VERÄNDERUNG >> UMSETZUNG >> NACHHALTIG ERFOLGREICH ISO 29990:2010 ZERTIFIZIERTE BILDUNGSEINRICHTUNG
VERÄNDERUNG >> UMSETZUNG >> NACHHALTIG ERFOLGREICH ISO 29990:2010 ZERTIFIZIERTE BILDUNGSEINRICHTUNG

Lehrgang Pflegeassistent/in

 

Der Zukunftsberuf „Pflegeassistent / in“

sinnvoll - gefragt - krisensicher

 

Sie erhalten mit NEUZEIT – IHR Bildungspartner eine staatlich anerkannte und zertifizierte Ausbildung im zukunftsträchtigen Beruf der Pflege.

 

Sie können sich in den verschiedenen Bereichen wie Krankenhaus, Pflegeheim oder der Pflege zu Hause pflegebedürftigen Menschen widmen. Mit diesem Beruf der Zukunft haben Sie die Möglichkeit im Angestelltenverhältnis oder Selbständig zu arbeiten.

 

 

ZIEL:

Nach Besuch dieser gesetzlich geregelten Ausbildung und positiver Absolvierung der kommissionellen Abschlussprüfung erhalten Sie ein staatlich anerkanntes Zeugnis und erwerben die Berechtigung zur Berufsausübung in der Pflegehilfe und zur Führung der Berufsbezeichnung „Pflegeassistent / Pflegeassistentin“.

 

 

INHALT:

Die Ausbildung umfasst 800 Stunden Theorie und 800 Stunden Praxis

 

Theorie:

  • Berufsethik und Berufskunde
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflege von alten Menschen
  • Palliativpflege
  • Hauskrankenpflege
  • Hygiene und Infektionslehre
  • Ernährung, Kranken- und Diätkost
  • Grundzüge der Somatologie und Pathologie
  • Gerontologie, Geriatrie und Gerontopsychiatrie
  • Grundzüge der Pharmakologie
  • Erste Hilfe
  • Animation und Motivation zur Freizeitgestaltung
  • Grundzüge der Rehabilitation und Mobilisation
  • Berufe und Einrichtung im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Einführung in die Psychologie, Soziologie und Sozialhygiene
  • Kommunikation und Konfliktbewältigung
  • Berufsspezifische Rechtsgrundlagen

 

Praxis:

Die praktische Ausbildung absolvieren Sie in unterschiedlichen Fachbereichen: in Fachabteilungen einer Krankenanstalt, Einrichtung die der stationären Betreuung pflegebedürftiger Menschen dienen und Einrichtungen die Hauskrankenpflege und andere Gesundheitsdienste oder soziale Einrichtungen die diese anbieten.

 

NEUZEIT hat ein breites Netzwerk dieser Einrichtungen:

  • Österreichisches Rotes Kreuz (Feldbach)
  • Volkshilfe Burgenland
  • Evangelisches Altenwohnheim Oberwart
  • Krankenhaus Fürstenfeld
  • Volkshilfe Steiermark - Seniorenzentrum Neudau
  • Muttertheresa Vereinigung Jennersdorf
  • Wohn- und Pflegeheim Augustinerhof
  • Krankenhausverband Feldbach - Fürstenfeld
  • Wohn- und Pflegeheim Compass

 

 

Unsere Lehrkräfte sind aus Praxis und Forschung.

NEUZEIT und seine Lehrkräfte beziehen ihr Wissen aus der Forschung.

Mit NEUZEIT sind unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen immer am neusten Stand der wissenschaftlichen Forschung.

 

 

ZIELGRUPPE:

Personen mit einschlägiger Berufserfahrung sowie Personen die neben der physischen und psychischen Eignung die Freude, Motivation und nötige Einfühlungsvermögen für die Arbeit mit kranken, behinderten, alten und pflegebedürftigen Menschen mitbringen.

 

VORRAUSETZUNGEN:

Positive Absolvierung der 9. Schulstufe

Vollendung des 17. Lebensjahres

gesundheitliche Eignung

Vertrauenswürdigkeit zur Ausübung eines Pflegeberufes

Erfolgreiche Absolvierung des Auswahlseminars

 

ABSCHLUSS:

Nach der positiven Absolvierung der Abschlussprüfung erhalten Sie ein staatlich anerkanntes Zeugnis.

 

Warum NEUZEIT – DAS Bilungsinstitut?

  • Ausbildung mit mehr als € 400 gefördert gegenüber dem Mitbewerb
  • Ausbildung mit hohem Praxisbezug - Lehrkräfte aus Praxis und Forschung
  • Supervision während der gesamten Ausbildung inklusive
  • Schwerpunkt Gerontopsychiatrie
  • Teilnehmer des Pflegehelfer Lehrganges bekommen 30% Ermäßigung auf Weiterbildungen von NEUZEIT – DAS Bildungsibstitut
  • Weiterbildungen im Bereich „Demenz- und Verhaltensauffälligkeiten“
  • Weiterbildungen im Bereich „Pflege bei psychiatrischen Erkrankungen“

 

 

Informationstage:

12.12.2016 von 14.00 - 19.00 Uhr

19.12.2016 von 14.00 - 19.00 Uhr

 

11.01.2017 von 14.00 - 19.00 Uhr

18.01.2017 von 14.00 - 19.00 Uhr

 

 

Lehrgangsstart LG II/2017:

 

Der nächste  Lehrgang (PfAss LG II) startet Jänner 2017

 

 

 

 

 

Mit Unterstützung der Stadt Fürstenfeld und Herrn Bürgermeister Gutzwar, sowie der NEUZEIT Ausbildungsförderung erhalten Sie diese Ausbildung zu einem geförderten Lehrgangspreis.

 

 

 

beim Mitbewerb bis zu € 4390.-

 

Ihre Investition bei NEUZEIT:

€ 3840.-

 

Inklusive:

Lehrgangsunterlagen

einmaliger Prüfungsgebühr

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Lehrgang Pflegeassistent

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

NeuZeit ist nach

ISO 29990:2010

zertifiziert

(Bildungseinrichtung)

Profitieren auch Sie davon!

Kontakt:

Mobil:

+43 (0) 664 863 43 14+43 (0) 664 505 73 63

+43 (0) 699 123 344 84

 

Festnetz:

0043(0)3329 30 404+43 (0) 3329 30 404

 

Email:

Head-Office:

office@neuzeit-consulting.at

 

LSB Lehrgang:

lsb@jetzt-neuzeit.at

 

Pflegehelfer Lehrgang:

pflege@jetzt-neuzeit.at

Ausbildungen:

 

Lehrgang zum Pflegehelfer

 

Sie erhalten eine staatlich anerkannte und zertifizierte Ausbildung im zukunftsträchtigen Beruf der Pflege.

 

Lehrgangscode: PfH LG II/2017

 

nächster Informationstag:

12. & 19. Dezember 2016 

 

Ausbildungsstart:

vorraussichtlich Ende Jänner 2017

 

Ort:

NEUZEIT

ITZ-Fürstenfeld

Jahnstrasse 30 A

 

 

Vorträge:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NeuZeit KG